Erlebnisfabrik Wald
Kurzbericht über den Projekttag der Klassen 2a und 2b :

Am Mittwoch den 16.Oktober 2013 hielten die 2 Klassen auf Einladung von PRO-HOLZ einen interessanten Projekttag ab. Zum Thema „Erlebnisfabrik Wald“ wurden die SchülerInnen und 3 Lehrer von zwei profunden Waldpädagogen in einem Wald bei Igls spielerisch begleitet. Es wurden alle Möglichkeiten und Begriffe zum Thema Holz und Wald behandelt (z.B.: Baumarten, Jahresringe , Holzarten, Schlägerung, wem gehört der Wald?, …….).
Waldpädagogik1
Dies alles wurde in verschiedenen Spielen (Naturkegelbahn aus Materialien des Waldes bauen, die sich als Abfall am Boden befinden; Gehirnfotografie von Bildern des Waldes; Barfußgehen und Blindgehen entlang einer gespannten Schnur, um verschiedene Dinge zu ertasten und danach nennen zu können;…..) mit großer Freude und Mitarbeit der Kinder abgehalten.
Waldpädagogik12 Waldpädagogik11 Waldpädagogik10
Im Anschluss ging es zum Mittagessen ins WIFI Innsbruck, das uns freundlicherweise von PRO-HOLZ spendiert wurde. Zufrieden und gesättigt zog es nun uns alle in die Lehrtischlerei des WIFI. Dort erfuhren wir alles über die verschiedenen Bearbeitungen von Holz und von wichtigen Berufen, die damit zu tun haben. Die SchülerInnen durften auch kurz einmal selbst mit Säge und Hobel an einem eigespannten Fichtenholzstück Hand anlegen und waren begeistert an der Arbeit.
Waldpädagogik9 Waldpädagogik8 Waldpädagogik7 Waldpädagogik6
Um 15 Uhr gingen dann alle zufrieden und mit einem erneuerten Wissen über Holz und Wald nach Hause.
Waldpädagogik5 Waldpädagogik4 Waldpädagogik3 Waldpädagogik2
Mit den besten Empfehlungen für das nächste Jahr die begleitenden und verantwortlichen Lehrer
STEIDL ANDREA, PERNSTICH CHRISTIAN und BLAAS WERNER