Kulturtage der 4a

vom 12. – 14. Juni 2017

Kulturtage4a-8 3 Städte in 3 Tagen

Mit Busreisen Wieser fuhren wir durchs Land. Die Szenerie zog an uns vorbei, gute Musik ließ die langen Fahrten kurz erscheinen und 1, 2, 3 waren wir schon in München. Dort tauchten wir in die Welt der Filmproduktion ein und durften selbst kurze Actionszenen drehen. Im Klassenzimmer für den neuen Film
„Fack ju Göhte 3“ schlüpften wir in unsere „gewohnten“ Rollen und hatten jede Menge Spaß.
Kulturtage4a-11
Kulturtage4a-1 Kulturtage4a-2
Kulturtage4a-3
Kulturtage4a-4
Kulturtage4a-5
Kulturtage4a-6
Am Dienstag begaben wir uns in das Gesellschaftsleben des Adels von Schloss Hellbrunn. Die kühle Erfrischung bei den Wasserspielen war eine willkommene Abwechslung an diesem heißen Tag. Der Spaziergang durch die Altstadt von Salzburg, vorbei am Geburtshaus von Wolfgang Amadeus Mozart und dem Festspielhaus begeisterte uns alle sehr. Im Haus der Natur konnten wir uns auf den vier Ebenen viel Wissenswertes zu den Themen Erdwissenschaften, Reptilien, der Mensch usw. ansehen. Im Science Center wurde geforscht und Wissen vertieft.
Kulturtage4a-7
Kulturtage4a-9
Kulturtage4a-10
Kulturtage4a-12
Das Beste zum Schluss. Am Mittwoch ging es auf der Brennerautobahn im Eiltempo nach Bozen. Nach einer ausgedehnten Erkundung der Stadt besuchten wir das Ötzi Museum. Bei der Führung erhielten wir viele Details über Ötzi, die uns noch nicht bekannt waren. Und der Moment, wo wir die Feuchtmumie direkt vor uns betrachten konnten, war phänomenal. Kulturtage4a-13
Und was wäre ein Besuch in Bozen ohne auf Reinhold Messner’s Burg Firmian (Siegmundskron) gewesen zu sein. Denn ein bisschen sollte man auch über Alpinisten und die Besteigung der Berge Bescheid wissen.

Und hier noch ein Video: